Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Innovationspreis für Energie- und Klimaeffizienz in der Berner Landwirtschaft

Innovationspreis für Energie- und Klimaeffizienz

Der Kanton Bern zeichnet die besten Projekte zur Energie- und Klimaeffizienz in der Landwirtschaft aus

Die landwirtschaftliche Produktion im Kanton Bern ist mit ihren rund 11'000 Betrieben ressourcen- und energieintensiv. Um die Effizienz der eingesetzten Energie zu steigern und das Potenzial für die Produktion von erneuerbaren Energien aufzuzeigen, lanciert die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern (VOL BE) ein zweijähriges Pilotprojekt zur Förderung der Energieeffizienz und zur Stärkung der Cleantech-Kompetenz in der bernischen Landwirtschaft.

Um zusätzliche Erkenntnisse zu schaffen, wird im Jahr 2017 ein Innovationspreis lanciert. Mittels dieses Innovationspreises werden Landwirtinnen und Landwirte auf das Thema Energie- und Klimaeffizienz (EuK) aufmerksam gemacht und motiviert, eigene innovative und gute Ideen oder bereits umgesetzte, innovative und wirkungsvolle Massnahmen einzureichen.

Engagierte Landwirte zeigen ihren Berufskollegen praxistaugliche und innovative Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung auf. Damit wird der Dialog «von Bauer zu Bauer» intensiviert.

Die eingereichten Konzepte werden von einer Fach-Jury beurteilt. Die besten Vorschläge werden mit einem Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen eines Medienanlasses. 

Teilnahmebedingungen

Gesucht werden Ideen und Massnahmen in den Bereichen:

  • Technische Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz.
  • Organisatorische Massnahmen und/oder Konzepte zu einer Prozessoptimierung, welche die Energieeffizienz verbessern.
  • Einsatz bestehender Produkte beziehungsweise erneuerbare Energien in neuen Gebieten, welche die Abhängigkeit von konventionellen Energieträgern reduzieren.

Projekte werden 2 Kategorien zugeteilt:

  • Ideen und Konzepte, welche noch nicht umgesetzt wurden. Erste Abklärungen ergeben jedoch ein mögliches Potenzial im Bereich Energie- und Klimaeffizienz.
  • Umgesetzte Massnahmen, bei welchen die Machbarkeit und das Kosten-/Nutzenverhältnis anhand des Praxisbeispiels dargelegt werden kann.

Die eingereichten Projekte müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • In der Praxis anwendbar sein.
  • Neue Wege beschreiten, Innovationscharakter haben.
  • Verbesserungen der Energie- und Klimaeffizienz auf dem Betrieb bewirken.
  • Wirtschaftlich interessant und finanziell tragbar sein. 

Hinweis

Teilnehmen können alle Landwirtinnen und Landwirte des Kantons Bern, landwirtschaftliche Schülerinnen und Schüler oder Studierende der HAFL. 

Anmeldeschluss: 28. Februar 2018 

Projekt Online einreichen  

Innovations-Preise für Energie- und Klimaeffizienz in der bernischen Landwirtschaft

  Konzepte Umgesetzte Lösungen
1. Preis CHF 3'000 CHF 5'000
2. Preis CHF 1'500 CHF 3'000
3. Preis CHF   500 CHF 2'000

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/Veranstaltungen/agenda_termine/InnovationspreisEuK.html