Suchbereich

Navigation




Newsletter Berner Landwirtschaft Nr.2/ August 2018

August 2018

August 2018

Liebe Landwirtinnen, liebe Landwirte 

Der aktuelle Newsletter enthält wichtige Mitteilungen aus ÖLN und Vollzug sowie interessante Veranstaltungshinweise.

Themenübersicht

Hilfestellung: Wie kommen sie zurück zur Newsletter Übersicht?

Verwenden Sie die Zurück-Funktion ihres Internet-Browsers um rasch wieder zur Übersicht zu gelangen! Diese finden Sie oben in bei der Funktionsleiste:

Beispiele der Zurück-Funktion

Hilfestellung ausblenden

Hinweis

Wichtige Aufzeichnungsunterlagen und Informationsmaterial können Sie jederzeit in der Rubrik ÖLN-Informationen herunterladen.

Die Trockenheit bringt die Landwirtschaft in eine schwierige Situation

Das Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern bei den Direktzahlungsbestimmungen verschiedene Ausnahmeregelungen beschlossen.

Kanton Bern: Ausnahmeregelungen wegen Trockenheit 2018

Trockenheit: Unterstützung durch die INFORAMA-Beratung  

Die Hitze macht den Tieren zu schaffen

Ab einer Lufttemperatur von ca. 25°C im Schatten kann Hitzestress entstehen. Tierhaltende haben die Pflicht, die Tiere davor zu schützen.

Informationen Hitzestress

Mindestmasse Unterstände (PDF, 178 KB, 1 Seite)

 

ÖLN-Richtlinien Bodenschutz: Bodenbedeckung

Die Bodenbedeckung soll die Auswaschung sowie die oberflächliche Abschwemmung von Nährstoffen und Bodenteilen möglichst verhindern.

Aktuell geltende Auflagen. 

GELAN: Herbsterhebung 2018

Die Herbsterhebung, Sömmerungserhebung und REB-Nacherhebung findet vom 7. bis 27. September 2018 statt.

Melden Sie sich im Herbst an, wenn Sie ab 2019 an neuen resp. weiteren Programmen (z.B. REB, BTS/ RAUS, NPr-Fütterung, etc.) teilnehmen möchten. Während der Wintererhebung 2019 sind nur noch Abmeldungen möglich.

Berner Pflanzenschutzprojekt

Ein Mitmachen ist auch ab 2019 noch möglich. Die Anmeldung erfolgt anlässlich der GELAN-Herbsterhebung.

Hinweise zu Beiträgen für Totalherbizid-Verzicht bei Herbstkulturen und zur Nachmeldung von Massnahmen.

Die Würfel sind gefallen: Ertragswert mit neuer Berechnungsgrundlage

Seit April 2018 gelten neue Berechnungsgrundlagen für den Landwirtschaftlichen Ertragswert.

Der Kanton Bern senkt die Gewerbegrenze - dies hat auch Folgen bei Pachten. 

Detailinformationen (PDF, 206 KB, 2 Seiten)

Merkblätter Nutztiertransporte und Gewässerräume aktualisiert

Merkblatt Nutztiertransporte (PDF, 580 KB, 2 Seiten)
Aktuelle Richtlinien des Nutztiertransports für den nicht-gewerblichen Transport in der Schweiz kurz und praxisnah zusammengefasst.

Merkblatt Gewässerräume Berner Bauern Verband
Überblick über die wichtigsten Merkpunkte zum Thema Gewässerräume.

Brennpunkt Boden 2018: Betriebsanalyse zu Bodenqualität und Pflanzenschutzmitteleinsatz

Dienstag, 14. August 2018, ab 19:00 Uhr
Betrieb Hofer, Ballmoos

Flurbegehung auf einem intensiven Ackerbau-Betrieb mit Fokus auf Boden- und Pflanzenschutz.

Detailinformationen 

 

AGFF Waldhoftagung 2018: Zukunft Grasland Schweiz: Noch effizienter, grüner, smarter?

Donnerstag, 16. August 2018, ab 09:00 Uhr
INFORAMA Waldhof, Langenthal BE

Detailinformationen

Kurzfilm Waldhoftagung 2018



Landwirtschaft 4.0: Nutzen und Grenzen im Ackerbau

Mittwoch, 19. September 2018, ab 13.00 Uhr
INFORAMA Rütti, Zollikofen

Podiumsdiskussion zum Thema Landwirtschaft 4.0 sowie diverse Posten im Feld mit Maschinen und Feldversuche zu den Themen Mais häckseln, Bodenbearbeitung und Saat

Detailinformationen (PDF, 297 KB, 2 Seiten)

Hinweis

Immer informiert über die aktuellen Anlässe am INFORAMA? - Melden Sie sich für den Newsletter Weiterbildungen aktuell INFORAMA an.


Weitere Informationen

Ein Angebot für Bäuerinnen und Bauern zum Weiterkommen.

19. September 2018, am INFORAMA Rütti, Zollikofen. Inputreferat und Podiumsdiskussion, Ertragskartierung und Saat mit modernster Technik, Traktor-Technik mit GPS.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/beratung/beratung/archiv_newsletter/20180806_oeln_Newsletter_2_18.html