Suchbereich

Navigation




Vernetzungsberatung PLUS

Kuckuckslichtnelke

Kuckuckslichtnelke

Am 1.1.2017 starten alle Vernetzungsprojekte im Kanton Bern in eine neue achtjährige Umsetzungsperiode. Bezieht ein Betrieb Vernetzungsbeiträge, muss er laut Bundesvorgaben einmal pro Periode eine einzelbetriebliche Beratung oder eine Gruppenberatung im Feld besuchen.

Das INFORAMA bietet die obligatorische Vernetzungsberatung in einem individuell zusammenstellbaren Beratungspaket mit weiteren interessanten Beratungsthemen aus den Bereichen ÖLN und Produktionstechnik an:

Obligatorische Vernetzungsberatung Weitere mögliche Themen
  • Ziele der Vernetzungsprojekte, Projektaufbau, Administration und Anmeldeverfahren
  • Situation und Lebensraumansprüche der Ziel- und Leitarten in der Region
  • Analyse der vorhandenen Vernetzungsflächen, Diskussion sinnvoller Aufwertungsmöglichkeiten und wichtiger Pflegemassnahmen
  • Biodiversitätsförderflächen (BFF )
  • Landschaftsqualität
  • ÖLN
  • Berner Pflanzenschutzprojekt
  • Biodiversität IP Suisse / Bio Suisse/ SwissGAP
  • Zusammenarbeit mit der Gemeinde
  • Regionaler und kommunaler Naturschutz
  • Futterbau/ Ackerbau
Einzelbetriebliche Beratung Kleingruppenberatung
In einer einzelbetrieblichen Beratung kann der Betriebsleiter / die Betriebsleiterin
die gewünschten Beratungsleistungen individuell zusammenstellen. Während der
Beratung auf dem eigenen Betrieb werden gemeinsam optimale Lösungen
erarbeitet.

Die Anlässe finden auf einem Praxisbetrieb in der Region statt. Neben der Vernetzung
können je nach Bedürfnis
der Teilnehmenden ein bis zwei weitere Themenblöcke
bearbeitet werden.

Gruppenberatungen werden in Absprache
mit der zuständigen Regionalen Koordinationsstelle
für die Vernetzung und Land-
schaftsqualität (RKS ) organisiert.

Berner Mittelland

Berner Mittelland


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/beratung/beratung/beratungsgebiete/vernetzung_landschaftsqualitt.html