Suchbereich

Navigation




Zweitausbildung

Für Personen mit einem Abschluss auf Sekundarstufe 2 oder beruflicher Praxis kann die landwirtschaftliche Ausbildung über einen der folgenden Wege absolviert werden: 

 

Die Zweitausbildung zum/r Landwirt/in EFZ richtet sich an Frauen und Männer mit einer abgeschlossenen nicht landwirtschaftlichen Berufslehre oder einer Matura. Die 3-jährige Lehre kann in der Regel auf 2 Jahre verkürzt werden.

Wer bereits über landwirtschaftliche Berufserfahrung verfügt, kann auch die berufsbegleitende Nachholbildung absolvieren. Diese führt ebenfalls zum Abschluss Landwirt/in EFZ.


Weitere Informationen

Wir beraten Sie bei persönlichen, beruflichen und schulischen Problemen. Die Beratung ist freiwillig, unkompliziert und kostenlos.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/bildung/bildung/landwirtschaft/lehre_und_berufsschule/zweitausbildung.html